Verständnis des St. Galler Lehrerverbands

Der St. Galler Lehrerverband akzeptiert den Entscheid des Erziehungsrates, der die Basisstufe nicht flächendeckend einführen will. Eine freiwillige Einführung müsse aber möglich sein.

Ausserdem müsse man ein neues Modell erarbeiten, es bestehe nämlich Handlungsbedarf - vor allem beim Übertritt vom Kindergarten in die Primarschule.

Weitere Themen in dieser Sendung:

  • Die Nachfrage nach dem Schweinegrippe-Impfstoff für Kinder ist gross
  • Beschwerden gegen das Bündner Raumplanungsgesetz

Beiträge

  • «Ja, aber» des St. Galler Lehrerverbands

    Der St. Galler Lehrerverband akzeptiert den Entscheid des Erziehungsrates, der die Basisstufe nicht flächendeckend einführen will. Eine freiwillige Einführung müsse aber möglich sein.

    Ausserdem müsse man ein neues Modell erarbeiten, es bestehe nämlich Handlungsbedarf - vor allem beim Übertritt vom Kindergarten in die Primarschule.

    Tanja Millius

  • Knapper Impfstoff für Kinder im Thurgau

    Im Kanton Thurgau haben Spitäler und Hausärzte gestern angefangen gegen die Schweinegrippe zu impfen. Vor allem beim Impfstoff für Kinder ist die Nachfrage gross, wie ein Beispiel aus Romanshorn zeigt.

    Ein Kinderarzt hat dort nach dem ersten Tag schon die Hälfte seiner Dosen für Kinder aufgebraucht. Heute beginnen auch andere Ostschweizer Kantone mit dem Impfen der Risikogruppen.

Moderation: Sandra Schönenberger