Viel Betrieb auf Zivilstandsämtern

Im Vergleich zu den Vorjahren herrscht auf den Ostschweizer Zivilstandämtern im Moment reger Betrieb. Die Nachfrage nach Terminen ist so gross wie schon lange nicht mehr. Ein St. Galler Institut vermutet die Wirtschaftskrise als Auslöser für den Run.

GL: Für den Gemeinderat von Glarus-Nord gibt es schon heute zwei Kandidaten. Die Grünen haben Ann-Kristin Peterson aus Niederurnen für die Wahlen nominiert. Die Christlich-soziale Partei, CSP, tritt mit Ruedi Schwitter aus Näfels an. Die sieben Gemeinderäte für Glarus-Nord werden am 13. September gewählt.

SG: Preisträgerin der 3. St. Galler Autorentage ist Charlotte Roos. Die Düsseldorferin wurde am Wochenend für ihr Stück 'Hühner. Habichte' ausgezeichnet. Es wird im nächsten Frühling in St. Gallen uraufgeführt.

Moderation: Sandra Schönenberger, Redaktion: Beatrice Gmünder