Viel Geld in den Kassen der Thurgauer Gemeinden - was nun ?

Den Thurgauer Gemeinden geht es finanziell sehr gut. Die Kassen sind voll; es sind kaum Schulden da. Jetzt wird investiert.

Weitere Themen:

  • Kontroverse um den Mist auf Davos' Strassen: die Kutscher wollen die Pferdeäpfel nicht selber zusammennehmen 
  • Ein Jahr Zeitbörse St.Gallen: der Tauschhandel läuft gut

Beiträge

Moderation: Katrin Keller, Redaktion: Pius Kessler