Viel Sonne: Menschen halten sich meist an Regeln

Nach dem sonnigen Wochenende ziehen die Polizeien in der Ostschweiz eine positive Bilanz: Die Leute hätten sich grösstenteils an die vom Bund vorgegebenen Regeln gehalten, heisst es. Einzelne Verstösse gab es trotzdem. So musste ein Wirt im Kanton St. Gallen gebüsst werden, der Gäste bewirtete.

Auch am Bodensee hielten sich die Menschen meist an die Regeln des Bundes.
Bildlegende: Auch am Bodensee hielten sich die Menschen meist an die Regeln des Bundes. Keystone

Weitere Themen: 

  • Gemeinden unterstützen lokales Gewerbe
  • Pfadis werden in der Corona-Krise kreativ

Redaktion: Martina Brassel