Vielfalt des Wassers aufzeigen

Anfang Mai wurde im ausserrhodischen Hundwil der erste Wasserlehrpfad der Ostschweiz eröffnet. Der Weg ist rund eineinhalb Kilometer lang. Auf 13 Tafeln erfährt die Besucherschaft, wie die Trinkwasserversorgung funktioniert, wofür Wasser benötigt wird, aber auch, was mit dem Abwasser geschieht.

Wasserlehrpfad Hundwil
Bildlegende: Wasserlehrpfad Hundwil SRF

Weitere Themen

SG «Eine gute Idee» sagen die Touristiker zur Zusammenarbeit der beiden Bergbahnen Wildhaus und Grüsch-Danusa.

GR «Tag der offenen Baustelle» im Kantonsspital Graubünden: über 2'500 Besucherinnen und Besucher sind gekommen.

Moderation: Katrin Keller