Vier Wölfe zum Abschuss freigegeben

Aus dem Beverin-Rudel sollen vier Wölfe geschossen werden. Das Bundesamt für Umwelt hat den Abschuss bewilligt. Der Grund: Mehrere Risse bei Geissherden. 

Abschuss von Wölfen im Beverin-Rudel
Bildlegende: Abschuss von Wölfen im Beverin-Rudel Keystone

Weitere Themen

  • Zum ersten Mal seit vielen Jahren haben im Thurgau weniger Menschen Sozialhilfe bezogen.
  • Die Luftseilbahn Jakobsbad-Kronberg AG braucht zum zweiten Mal innerhalb von zwei Jahren eine neue Geschäftsleitung.
  • Appenzell Innerrhoden erhöht die Sozialhilfe und löst damit zusätzliche Kosten von 57'000 Franken aus.

Moderation: Annina Mathis, Redaktion: Peter Schürmann