Vorläufig mit Kopftuch zur Schule

Ein 11jähriges Mädchen darf in St. Margrethen im Kanton St. Gallen vorläufig mit dem Kopftuch in die Schule. Das auch, wenn die Schulordnung Kopftücher verbietet. Dies hat das Verwaltungsgericht entschieden.

Das Kopftuch in der Schule bleibt ein Thema.
Bildlegende: Das Kopftuch in der Schule bleibt ein Thema. Keystone

Weitere Themen:

  • Die Frauenfelder wollen einen frischen Wind in der Stadtentwicklung. Dies zeigt eine Umfrage in der Bevölkerung.
  • Leben und Arbeiten in der Ostschweiz: Wieso die einen bleiben und die anderen wegziehen. Zwei Frauen diskutieren.

Moderation: Philipp Inauen, Redaktion: Pius Kessler