Waldbrandgefahr steigt

In Graubünden herrscht erhebliche Waldbrandgefahr, im Unterengadin gar grosse Waldbrandgefahr. In den kommenden Tagen wird die Gefahr von Wald- und Flurbränden gemäss dem Bündner Amt für Wald und Naturgefahren voraussichtlich noch weiter ansteigen.

Wegen der Waldbrandgefahr müssen beim Grillieren fest eingerichtete Feuerstellen benützt werden.
Bildlegende: Wegen der Waldbrandgefahr müssen beim Grillieren fest eingerichtete Feuerstellen benützt werden. Keystone

Weitere Themen:

  • Bauernhaus in Speicher brennt komplett nieder.
  • Der grösste Rangierbahnhof der Schweiz: Die Sommerserie «Schweizer Rekorde».

Moderation: Philipp Inauen