Was ist los in der St. Galler SVP?

Nationalrat Toni Brunner wirft überraschend das Handtuch. Die Partei steht somit ohne Zugpferd da. Und Regierungsrat Stefan Kölliker erhält eine klare Ansage von der Parteileitung. Parteipräsident Walter Gartmann nimmt im Interview mit dem Regionaljournal zum Zustand der St. Galler SVP Stellung.

Die SVP steht ohne Zugpferd da.
Bildlegende: «Wer im März nicht antritt, darf auch im Herbst nicht antreten», sagt SVP-Präsident Walter Gartmann. Keystone

Weitere Themen

  • Gemeinde nimmt das Schicksal des Spitals Flawil selber in die Hand
  • Ein Gemeindepräsident verabschiedet sich mit 78 Jahren aus der Politik

Moderation: Mario Pavlik, Redaktion: Pius Kessler