Wegen Mord an Dorforiginal angeklagt

Einem heute 43-jährigen Mann wird vorgeworfen, seinen Sexpartner mit mehreren Messerstichen getötet zu haben. Seit heute steht er in Lichtensteig vor Gericht. Er gibt zu, sein damals 62-jähriges Opfer Anfang Mai 2016 in der Wohnung getötet zu haben.

Das Delikt ereignete sich Anfang Mai 2016.
Bildlegende: Das Opfer war Besitzer des mechanischen Musikmuseums in Lichtensteig. SRF/ZVG

Weitere Themen: 

  • GLP-Stadträtin Lüthi will nicht St. Galler Stadtpräsidentin werden.
  • Generalsekretär des St. Galler Baudepartements geht per sofort.
  • Historisch tiefe Fangzahlen im Linth-Kanal. 

Moderation: Katrin Keller, Redaktion: Sascha Zürcher