Weishaupt will Ausserrhoder Landammann werden

Der Ausserrhoder Landammann ist neu nur noch zwei statt vier Jahre im Amt. Das hat die Bevölkerung mit der Staatsleitungsreform am Sonntag entschieden. Damit ist klar, dass es nächsten Sommer einen Wechsel gibt.

Regierungsrat Matthias Weishaupt: Erneuter Anlauf für das Amt des Landammanns.
Bildlegende: Regierungsrat Matthias Weishaupt: Erneuter Anlauf für das Amt des Landammanns. Keystone

Weitere Themen:

  • die BDP schafft in Graubünden die Kehrtwende:
    den Glarner Präsidenten der BDP Schweiz freuts
  • Das Nein zum Durchgangsplatz im st. gallischen Thal:
    die Fahrenden sind enttäuscht