Weitere Ärzte des Spitals Wil vor Gericht

Zwei weitere Ärzte im «Gynäkologie-Fall Wil» müssen sich Ende August vor dem Kreigericht Wil verantworten. Auch ihnen wird fahrlässige Tötung vorgeworfen. Die zuständige Chefärztin Gynäkologie war bereits im Juni wegen fahrlässiger Tötung zu zwei Jahren bedingt verurteilt worden.

Weitere Themen:

  • In vielen Städten steigen die Sozialausgaben. In St. Gallen ist das anders.
  • In Chur präsentieren Stromunternehmen eine neue Homepage zum Thema Stromsparen

Moderation: Tanja Millius, Redaktion: Maria Lorenzetti