Weiterhin keine St. Galler Passbüro ausserhalb der Hauptstadt

Wer im südlichen Kantonsteil wohnt, muss den Pass weiterhin in St. Gallen beantragen. Auch eine Zusammenarbeit mit anderen Kantonen komme nicht in Frage. Die Geräte in St.Gallen seien dann zu wenig ausgelastet, schreibt die Regierung.

Lesegerät im Passbüro
Bildlegende: Lesegerät im Passbüro Keystone

Weitere Themen:

  • Asylunterkunft: Bundesgericht tritt nicht auf Beschwerde des Kantons Glarus ein
  • Staatsanwaltschaft Thurgau erhebt Anklage gegen Jan Ullrich
  • Arboner Kulturzentrum nimmt Formen an
  • Die Worte des Monats: Wer mit welchen Sprüchen aufgefallen ist

Moderation: Andrea Huser, Redaktion: Michael Breu