Weiterhin Streit wegen Zweitwohnungssteuer in Silvaplana

Nun ist klar, wie die Oberengadiner Gemeinde Silvaplana die umstrittene Zweitwohnungssteuer umsetzen will. Die angestrebte Regelung kommt bei den Ferienhausbesitzern aber gar nicht gut an. Die Gemeinde habe unrealistische Vorgaben gemacht.

Ferienhausbesitzer in Silvaplana sollen eine Steuer entrichten müssen.
Bildlegende: Ferienhausbesitzer in Silvaplana sollen eine Steuer bezahlen müssen. Keystone

Weiter in der Sendung:

  • Der Steuerstreit zwischen den USA und der Schweiz hält Ostschweizer Banken auf Trab.
  • Restaurantbetreiber an der Olma beklagen sich über immer neue Auflagen, die sie erfüllen müssen.

Moderation: Michael Breu, Redaktion: Philipp Inauen