Wenig Verschiebungen in den Ausserrhoder Fraktionen

Die Fraktionen werben seit den Gesamt-Erneuerungswahlen des Ausserrhoder Kantonsrats um Partei-Unabhängige. Weil ein Drittel des Parlaments nicht Mitglied einer Partei ist, wollen die Fraktionen so ihre Macht vergrössern. Die Bemühungen blieben bis jetzt aber erfolglos.

Weitere Themen

  • Das Bündner Frauenhaus in Chur hat Geldsorgen.
  • Ein Mann, welcher beim St. Galler Berufsbildungsamt Geld veruntreut haben soll, muss sich vor dem Kreisgericht verantworten.

Moderation: Philipp Gemperle