Weniger Besucher an Seenachtsfest und St. Galler Stadtfest

Das schlechte Wetter hat den Open-Air-Veranstaltungen vom Wochenende einen Strich durch die Rechnung gemacht. Sowohl das Seenachtsfest in Kreuzlingen als auch das St. Galler Stadtfest wurden schlecht besucht, um die 75'000 dürften es in St. Gallen gewesen sein und rund 20'000 in Kreuzlingen.

Diese Zahlen liegen weit unter den Erwartungen. Die Veranstalter ziehen trotzdem eine positive Bilanz.

Weitere Themen:

  • Nach der Explosion in Netstal: die Polizei fahndet noch immer nach dem Hausbesitzer

Moderation: Katrin Keller