Weniger Lohn für St. Galler Kantonspersonal

Die St. Galler Regierung muss nächstes Jahr mehr einsparen, als ihr lieb ist - so wollte es das Parlament. Nun steht fest: Die 16 Millionen Franken will die Regierung beim Personal einsparen. Dieses soll unter anderem weniger Lohn erhalten.

Weitere Themen:

  • Im Hinterthurgau gab es letztes Jahr mehr Fluglärm.
  • Graubünden nimmt Jäger ins Visier, die illegal Kronenhirsche schiessen.

Moderation: Philipp Gemperle, Redaktion: Beatrice Gmünder