Wie im Thurgau das Rauchverbot ausgehebelt werden soll

Mit der Gründung eines Vereins versuchen verschiedene Thurgauer Wirte das Rauchverbot zu umgehen. Gäste in diesen Restaurants würden nur bedient, wenn sie auch Mitgleid dieses Vereins wären. Dafür dürften sie dann rauchen.

Weiter in der Sendung:

  • Das Bundesgericht bestätigt zwei Schuldsprüche gegen Blauzungen-Impfverweiger aus Appenzell Innerrhoden.
  • Das Gallus-Jubiläum 2012 ist auf Kurs.
  • Wer wird Nachfolger des St. Galler Regierungsrates Joe Keller? Die beiden Kandidaten Beni Würth (CVP) und Herbert Huser (SVP) im Streitgespräch.

Moderation: Sascha Zürcher, Redaktion: Sandra Schönenberger