Wie weiter mit dem Motocross-Rennen in Frauenfeld?

Der Veranstalter überlegt sich auch die nächsten drei Jahre, bis 2021, den Motocross-Grand-Prix zu organisieren. Schliesse die Rechnung vom Renn-Wochenende mit einer Null, so sei man offen für eine Weiterführung. Allerdings benötige es Gespräche mit dem Kanton für eine nachhaltigere Lösung.

Grand Prix Frauenfeld
Bildlegende: Anwohner setzten sich jeweils wegen Lärms und Gestanks gegen weitere Austragungen zur Wehr. Keystone

Weitere Themen

  • Rund 30'000 Museumsobjekte müssen im Kanton Thurgau von Asbsest gereinigt werden
  • Messerangriff in St. Gallen: Mutmasslicher Täter war gemäss Gutachten zum Tatzeitpunkt schuldunfähig
  • Trockenheit auf den Alpen: Kanton Graubünden lockert Vorschriften

Moderation: Andrea Huser