Wohnungspreise in Appenzell am meisten gestiegen

In den letzten 5 Jahren sind die Wohnungspreise in Appenzell um 20% gestiegen. Das ist der grösste Anstieg der Immobilienpreise in der Ostschweiz. Im Dorf kostet ein 5-Zimmer-Haus im Durchschnitt 700‘000 Franken. Grund für den Anstieg ist, dass die Nachfrage viel höher ist als das Angebot.

Weitere Themen:

  • Zwei weitere Espenmoos-Hooligans zu bedingten Geldstrafen und solidarischer Haftung für Sachschaden verurteilt
  • Grüne Glarus Nord wollen Wasser- und Abwassergebühren anpassen

Beiträge

  • Wohnungspreise in Appenzell am meisten gestiegen

    In den letzten 5 Jahren sind die Wohnungspreise in Appenzell um 20% gestiegen. Das ist der grösste Anstieg der Immobilienpreise in der Ostschweiz. Im Dorf kostet ein 5-Zimmer-Haus im Durchschnitt 700‘000 Franken. Grund für den Anstieg ist, dass die Nachfrage viel höher ist als das Angebot.

    Tanja Millius

  • Zwei weitere Espenmoos-Randalierer verurteilt

    Das St. Galler Kreisgericht hat zwei weitere Espenmoos-Randalierer verurteilt: Sie kassieren bedingte Geldstrafen und Bussen, ausserdem haften sie solidarisch für Sachschaden von 127'000 Franken. Beide Männer dürfen während zwei Jahren kein Fussballspiel mehr besuchen.

    Insgesamt wurden bis jetzt acht junge Männer vom Kreisgericht St.Gallen verurteilt, weil sie im Mai 2008 beim letzten Spiel im St. Galler Espenmoos-Stadion randaliert haben.

Moderation: Fabienne Frei, Redaktion: Beatrice Gmünder