Wolf im Thurgau bestätigt

Ende Februar wurden bei Hohentannen und Uesslingen mehrere gerissene Schafe aufgefunden. Eine Analyse bestätigt nun, dass es ein Wolf war.

Nach mehr als 200 Jahren konnte im Thurgau festgestellt werden.
Bildlegende: Nach mehr als 200 Jahren konnte im Thurgau festgestellt werden. Keystone (Symbolbild)

Weitere Themen

  • Die BDP Graubünden möchte mit Andreas Felix den zweiten Regierungssitz verteidigen.
  • Bevölkerung von Glarus Süd macht Hotelprojekt in Braunwald einen Strich durch die Rechnung.

Moderation: Philipp Gemperle, Redaktion: Pius Kessler