Zitterpartie für SP Chur wegen falscher Wahl-Anleitung

Die SP Chur hat wie andere Parteien in der Wahlbroschüre erklärt, wie Stimmzettel «richtig» ausgefüllt werden. Dabei unterlief der Partei ein Lapsus: Sie vertauschte die Farben der Stimmzettel. Das könnte Stimmen kosten.

Wahlzettel Chur
Bildlegende: Der Wahlbüroleiter kann noch keine Aussage über die Einbussen machen. SRF

Weitere Themen

  • Das Kantonsspital St. Gallen verzeichnete im letzten Jahr 3 Millionen Franken Gewinn.
  • Die Grünliberalen lehnen die St. Galler Energieinitiative ab.
  • Das Projekt zur Neuvermessung des Bodensees hat Halbzeit.

Moderation: Philipp Gemperle