Zürich will Geld von St. Gallen und Thurgau

Weil auch viele Ostschweizerinnen und Ostschweizer die Kulturhäuser Zürichs besuchen, wagt der Zürcher Regierungsrat Martin Graf einen neuen Anlauf: Er will St. Gallen und Thurgau zum Kulturlastenausgleich bewegen. Im Thurgau gibt man sich offen.

Weitere Themen:

  • Wilderer aus Bündner Herrschaft verurteilt
  • Projektwettbewerb für Churer Kunstmuseum lanciert

Moderation: Lea Führer, Redaktion: Maria Lorenzetti