Zusätzliche öV-Gelder wären in der Ostschweiz willkommen

Der VCS hat heute seine öV-Initiative eingereicht. Damit fordert er pro Jahr 800 Millionen Franken mehr für den öffentlichen Verkehr. Dieses soll bei Strassenbauprojekten eingespart werden. Ostschweizer Bahnprojekte, die dieses Geld gut gebrauchen könnten gibt es gemäss Umfrage einige.

Konkrete Strassenbauprojekte die andererseits gestrichen werden könnten werden keine genannt.

Weitere Themen:

  • Die Rolle der Medien bei den Bundesratswahlen
  • Verweilen beim Lesen in freier Natur - Lesebänke in Klosters und Davos

 

Moderation: Karin Kobler, Redaktion: Beatrice Gmünder