Zweiter Anlauf für St. Galler Wireless-Netz

Die Stadt St. Gallen gibt sich gerne modern, doch das kostenlose Wireless-Netz in der Stadt, hat nie richtig funktioniert. Jetzt wird ein zweiter Anlauf gewagt, mit einem neuen Netz im Zentrum.

Weitere Themen

  • Thurella schreibt 2010 einen Verlust von 5 Millionen Franken.
  • Der Kanton St. Gallen zahlt 7,5 Millionen Franken an die Gemeindefusion von Wattwil und Krinau.
  • Im Historischen und Völkerkundemuseum St. Gallen gibt es eine Ausstellung zur Geschichte der Medizin.

Moderation: Philipp Gemperle, Redaktion: Pius Kessler