Zwölf Jahre Freiheitsstrafe

Im Herbst 2013 soll ein Mann in Amriswil seinen Nachbarn erschossen haben. Das Bezirksgericht Arbon hat drum wegen Mord eine Freiheitsstrafe von 12 Jahren ausgesprochen. Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig.

St.Gallen bereitet sich auf zusätzliche Geburten vor
Bildlegende: St.Gallen bereitet sich auf zusätzliche Geburten vor Keystone

Weitere Themen:

  • Das Spital St.Gallen rüstet sich für zusätzliche Patienten aus der Region Heiden.
  • Der Bund will «Schule bewegt» nicht weiterführen. St.Gallen will die Kinder trotzdem bewegen.
  • Die Bündner Zweitwohnungsbesitzer organisieren sich.

Moderation: Michael Breu