100'000 Besucher am Luzerner Fest

Das 3. Luzerner Fest war ein voller Erfolg mit über 80 Bands und Formationen, die aufspielten. Nach Mitternacht stellte die Luzerner Polizei allerdings vermehrt betrunkene und aggressive Personen fest. Beim Bahnhofplatz kam es zu einer Messerstecherei.

Ein Mann wurde verletzt und ein weiterer verhaftet.

Weiter in der Sendung:

  • Die Vereinigung Islamische Jugend protestierte im Luzerner Bahnhofbuffet gegen Islamfeindlichkeit
  • Der Kampf gegen ein Atom Endlager am Wellenberg im Kanton Nidwalden geht auch nach 25 Jahren weiter

Moderation: Radka Laubacher