100 Tage Ombudsstelle im Altersheim Hochdorf

Als erstes Haus überhaupt hat die Alters- und Pflegeheim Hochdorf AG im September eine unabhängige Ombudsstelle eingerichtet. Bewohnerinnen und Bewohner, Angehörige, aber auch Mitarbeitdende können sich da melden, wenn es beispielsweise Probleme gibt mit den Heimverantwortlichen.

Die Stelle habe sich bewährt, erklärt Ombudsfrau Rita von Wartburg: Neben vielen Angehörigen hat sich in der ersten Phase verschiedentlich auch das Personal gemeldet

Weiter in der Sendung:

  • Videoüberwachung im Bahnhof Zug
  • Sturmnacht in der Zentralschweiz

Beiträge

Moderation: Karin Portmann, Redaktion: Dario Pelosi