15-jähriger Mordfall: TV-Sendung soll neue Hinweise bringen

Der Fall einer erschossenen 22-jährigen Reisebüro-Mitarbeiterin in Altendorf im Kanton Schwyz vom Februar 2004 kommt ins Fernsehen. Die Schwyzer Ermittler erhoffen sich dank der Sendung «Aktenzeichen XY ungelöst» Ermittlungsansätze. Die Sendung wird heute Abend um 20.15 Uhr im ZDF ausgestrahlt.

Tötungsdelikt vor 15 Jahren beschäftigt Justiz und Öffentlichkeit immer noch
Bildlegende: Tötungsdelikt vor 15 Jahren beschäftigt Justiz und Öffentlichkeit immer noch Keystone (Symbolbild)

Weiter in der Sendung:

  • Mehrzweckhalle in Wollerau SZ soll günstiger werden: Anstatt 28 Millionen Franken, neu 24 Millionen.
  • SP-Politiker Cla Büchi will Krienser Stadtpräsident werden.

Moderation: Philippe Weizenegger, Redaktion: Tuuli Stalder