20 Jahre nach dem Brand der Kapellbrücke

Die Luzerner Kapellbrücke ist in der Nacht auf den 18. August 1993 durch ein Feuer zerstört worden. Die Bilder der brennenden Holzbrücke gingen um die Welt. Die Menschen zeigten sich schockiert. Gestritten wird noch immer darüber, ob und wie die verkohlten Bilder im Giebel ersetzt werden . 

Zwei Drittel der historischen Brücke wurden beim Brand zerstört.
Bildlegende: Zwei Drittel der historischen Brücke wurden beim Brand zerstört. Keystone

Weiter in der Sendung:

  • Zuger Schulabgänger haben fast alle eine Anschlusslösung
  • Letzte Saison für Co-Leitung des Kleintheaters Luzern
  • Marathon-Läufer Viktor Röthlin verfolgt WM-Lauf am TV

Moderation: Mirjam Mathis, Redaktion: Marlies Zehnder