20 Jahre nach «Lothar»

Vor 20 Jahren fegte der Sturm Lothar über die Schweiz. Einige Gebiete in der Zentralschweiz waren damals besonders stark betroffen. Die Bewohner erinnern sich bis heute an Lothars zerstörerische Kraft.

Zerstörtes Bauernhaus und und zerstörter Wald
Bildlegende: Ein Nidwaldner Bauernhaus unmittelbar nach dem Sturm. Keystone

Weiter in der Sendung:

  • Die Bundesanwaltschaft hat das Strafverfahren gegen den Nidwaldner Flugzeughersteller Pilatus eingestellt. Pilatus selber nimmt keine Stellung.
  • Ein Gespräch mit der gebürtigen Kernserin Ruth Durrer, die als Physikerin in einer Männerdomäne Karriere gemacht hat. «Ich fühlte mich oft einsam», meint sie heute.
  • In der Kolumne Apropos erzählt Fridolin Kilbi, wie er sein Energieproblem gelöst hat.

Moderation: Silvan Fischer, Redaktion: Marlies Zehnder