200 Jahre Joggi-Brüder in Luzern

Die St. Jakobsgesellschaft der Stadt Luzern feiert an diesem Wochenende ihren 200. Geburtstag. In ihren Anfängen betreute sie Pilger, welche vor den Luzerner Stadttoren gestrandet waren, heute pflegen sie vor allem Freundschaften und sind wohltätig aktiv.

Weiter in der Sendung:

  • Reisecar-Kontrolle: Mehr als ein Drittel erhält Fahrverbot
  • Urner Landrat Georg Simmen wird Präsident von Pro Audito
  • Freilicht-Produktion «Dr Amerikaner» feiert Premiere in Stalden

Moderation: Dario Pelosi