250 neue Wohnungen in Luzern - es geht vorwärts

Die Baustelle Himmelrich in der Luzener Neustadt ist gegenwärtig die grösste in Luzern. Die Allgemeine Baugenossenschaft ABL baut dort 250 Wohnungen bis 2022. Die Arbeiten sind laut ABL auf Kurs.

Die Baustelle Himmelrich der ABL in Luzern.
Bildlegende: Die Baustelle Himmelrich der ABL in Luzern. zvg/ABL

Weiter in der Sendung:

  • Walchwiler Gemeindeversammlung beendet Streit über Namensgebung für neue Strasse: Oberdorfstrasse statt Emmuetenstrasse.
  • Eschenbach erteilt dem Gemeinderat die Kompetenz, das Gemeindereferendum gegen Sparpläne des Kantons zu ergreifen.
  • Entlebuch genehmigt Vorverträge für das Dorfzentrum Marktplatz.

Moderation: Miriam Eisner, Redaktion: Christian Oechslin