40 neue Wohnungen für Urner Bergdorf Realp

Ein Schwyzer Bauunternehmen investiert gross im Urner Oberland. Im 160-Seelen-Dorf Realp sollen in den nächsten Jahren 40 neue Wohnungen entstehen. Ein Projekt, das das Dorfbild von Realp nachhaltig verändern wird. Im Dorf selbst nimmt man das Projekt vorwiegend positiv auf.

Grund für den Bauboom in Realp ist der geplante Orascom-Resort in Andermatt

Weiter in der Sendung:

  • Letzte Session des abgewählten Zuger Regierungsrats Patrick Cotti
  • Halbzeitbilanz des FCL-Erfolgstrainers Rolf Fringer
  • Luzerner Maturandin schreibt Märchenoperette

Moderation: Karin Portmann, Redaktion: Dario Pelosi