88 neue Wohnungen im Luzerner Würzenbach-Quartier

Die Stadt Luzern hat der SBL Wohnbau-Genossenschaft Luzern den Zuschlag für eine Überbauung mit gemeinnützigen Wohnungen in der Hochhüsliweid gegeben – im Gebiet Würzenbach, an der Grenze zu Adligenswil. Die SBL plant, dort eine autoarme Siedlung zu realisieren.

Blick in ein fast leeres Zimmer nach einem Umzug.
Bildlegende: Laut einer Abstimmung muss die Stadt Luzern den Anteil preisgünstiger Wohnungen anheben. Keystone (Symbolbild)

Weiter in der Sendung:

  • Das Schweizerische Paraplegiker-Zentrum in Nottwil hat zwei neue Operationssäle sowie eine neue Intensivstation mit 16 Plätzen in Betrieb genommen.
  • Testkäufe im Kanton Nidwalden zeigen: 25 von 30 getesteten Alkohol- und Tabak-Verkaufsstellen haben den Jugendschutz eingehalten.

Moderation: Anna Hug, Redaktion: Sämi Studer