Ab Mittwoch gibt's im Kanton Luzern ein «Test-Drive-In»

Der Kanton Luzern eröffnet ein «Drive-In» für Corona-Tests. Zugelassen sind nur Personen, die durch eine Ärztin oder einen Arzt überwiesen werden.

Eine behandschuhte Hand füllt ein Reagenzglas.
Bildlegende: Keystone

Weiter in der Sendung:

  • Abstand halten und Hausarrest, diese Empfehlungen sind eine besondere Herausforderung für Luzerner Drogenabängige und Obdachlose.
  • Der 7. Regierungssitz im Kanton Schwyz bleibt wegen der Corona-Krise vielleicht noch eine Weile leer.
  • Die Stadt Luzern rechnet mit grossen Verzögerungen bei den Wahlen am Sonntag.

Moderation: Sämi Studer, Redaktion: Tuuli Stalder