Abgang von Bernard Kobler beschäftigt Aktionäre weiterhin

Rund 4'100 Aktionäre besuchten die Generalversammlung der Luzerner Kantonalbank. Es war die erste Versammlung seit dem Rücktritt des ehemaligen Kantonalbank-Chefs Bernard Kobler. Am Rande der Versammlung zeigte sich: Der Abgang des ehemaligen CEO beschäftigt die Aktionäre immer noch.

Über 4000 Aktionärinnen und Aktionäre nahmen an der Generalversammlung teil.
Bildlegende: Keystone

Weiter in der Sendung:

  • Baustopp auf der Melchsee-Frutt - das geplante Familienhotel «Melchsee» wird wegen eines Streits nicht fertig gebaut
  • Die Confiserie Bachmann gewinnt den Zentralschweizer Wirtschaftspreis Prix SVC

Moderation: Anna Frei, Redaktion: Marlies Zehnder