Abschied vom umstrittenen Gerichtspräsidenten Martin Ziegler

Der umstrittene Schwyzer Kantonsgerichtspräsident Martin Ziegler hat sich vom Parlament verabschieden lassen. Er hat gekündigt, nachdem ihm die Rechts- und Justizkommission im Justizstreit das Vertrauen entzogen hatte. Der Abschied im Parlament verlief nicht ohne Seitenhiebe. 

Weiter in der Sendung:

  • Umfahrung Küssnacht wird umgehend angegangen
  • Rico de Bona wird Luzerner CVP-Sekretär

Moderation: Mirjam Breu, Redaktion: Karin Portmann