Ärger für den FC Luzern

Gegen die Ausbaupläne im Stadion Gersag in Emmen sind 20 Einsprachen deponiert worden. Anwohner kritisieren vor allem die rund 40 Meter hohen Flutlichtanlagen. Emmen dient dem FC Luzern als Ausweichstadion weil das Luzerner Allmendstadion umgebaut wird.

Bis zum Start der neuen Fussballsaison - mitte Juli - muss eine Lösung her.

Weiter in der Sendung:

  • Luzerner Regierung will Pauschalbesteuerung beibehalten
  • Steuerfuss 2009 des Bezirkes Schwyz ist definitiv gültig
  • Bunte Filmpalette am 18. Open-Air Kino in Luzern

Moderation: Marlies Zehnder