Alle Luzerner Kinder sollen gleiche Startchancen haben

Vor vier Jahren hat die Stadt Luzern ein Projekt zur Frühförderung lanciert. Dabei geht es nicht um Frühchinesisch, sondern um grundlegende Fähigkeiten: Kinder sollen bei ihrem Schuleintritt selbständig essen oder mit Gleichaltrigen spielen können. Eine erste Bilanz fällt grundsätzlich positiv aus.

Die Stadt Luzern will auch künftig die Förderung von Vorschulkindern ermöglichen.
Bildlegende: Die Stadt Luzern will auch künftig die Förderung von Vorschulkindern ermöglichen. Keystone

Weiter in der Sendung:

  • Polizei warnt vor Microsoft-Betrügern
  • Führungsspitze des Luzerner Spitals bestätigt

Moderation: Michael Zezzi, Redaktion: Karin Portmann