Am Schwyzer Gibelhorn starten die Rodungsarbeiten

Der Ausbau der Gibelhornstrasse von Schwyz nach Muotathal ist einen Schritt weiter. Nächste Woche beginnen die Rodungsarbeiten, das teilt das Tiefbauamt des Kantons Schwyz mit. Die Kantonsstrasse wird teilweise gesperrt - Autofahrer müssen einen Umweg in Kauf nehmen.

Da die Hauptarbeiten in der Nacht stattfinden, muss der Hang von der gegenüberliegenden Talseite her beleuchtet werden.

Weiter in der Sendung:

  • 400 Jugendliche starten Ausbildung in Gesundheitsbetrieben
  • Luzern: Wirtschaftsföderung denkt über grösseres China-Zentrum an neuem Standort nach 

Moderation: Tuuli Stalder, Redaktion: Christian Oechslin