Ambulante Behandlung wird in Luzern immer beliebter

Betagte Luzernerinnen und Luzerner lassen sich immer häufiger ambulant betreuen - zum Beispiel über die Spitex oder selbständige Pflegefachleute. Damit folgt Luzern dem Schweizer Trend.

Luzernerinnen und Luzerner lassen sich öfters ambulant betreuen.
Bildlegende: Keystone

Weiter in der Sendung:

  • Das Zuger Obergericht entscheidet über den Fall eines Ex-Paares wegen angeblichem Mordversuch am Ehemann der Frau.
  • Bei Alkohol-Testkäufen von Minderjährigen wurden in der Stadt Zug rund 10 Prozent der getesteten Restaurants erwischt.

Moderation: Marian Balli, Redaktion: Michael Zezzi