Andrea Gmür (CVP) ist als Luzerner Ständerätin gewählt

Die 54-jährige Nationalrätin blieb auch nach Ablauf der Eingabefrist am Donnerstagmittag die einzige Kandidatin und ist deshalb in stiller Wahl gewählt. Als Nachfolgerin von Konrad Graber bildet sie künftig zusammen mit Damian Müller (FDP) die Luzerner Delegation im Ständerat.

Die beiden neu gewählten Luzerner Ständeräte Andrea Gmür und Damian Müller.
Bildlegende: Andrea Gmür und Damian Müller bilden die Luzerner Ständeratsdelegation. Keystone

Weiter in der Sendung:

  • Eklat beim FC Luzern: Drei Verwaltungsräte treten zurück
  • Obwaldner Kantonsrat wählt neuen Oberstaatsanwalt
  • Grosser Stadtrat Luzern diskutiert über neues Carregime

Moderation: Philippe Weizenegger, Redaktion: Markus Föhn