Annullierungen und leere Betten: Luzerns Tourismusbranche leidet

Da die chinesischen Reisegruppen wegen des Corona-Virus ausbleiben, fehlt ein wichtiges Standbein der Luzerner Tourismusbranche. Die Ausfälle seien bedeutend, aber nicht existenzbedrohend, sagt der Luzerner Tourismusdirektor.

In Luzern fällt auf, dass die chinesischen Reisegruppen im Stadtbild fehlen.
Bildlegende: In Luzern fällt auf, dass die chinesischen Reisegruppen im Stadtbild fehlen. SRF

Weiter in der Sendung:

  • Die glp der Stadt Luzern mit Fauxpas: Die Liste der Grünliberalen entspricht nicht den Wahl-Abmachungen mit der FDP, CVP und den Grünen.
  • Der Flugzeugabsturz am Lopper ist geklärt: Ein Pilotenfehler führte zum Unglück und löschte eine ganze Familie aus.
  • Das neue Spitzenathletikzentrum OYM wird neue Heimat für den EV Zug. Droht dem Hertistadion die grosse Leere?

Moderation: Michael Zezzi, Redaktion: Sämi Studer