Arbeitslosenquote steigt erstmals wieder

Die Arbeitslosenquote steigt in der Zentralschweiz in diesem Jahr erstmals wieder. Die Gründe sind der starke Franken und saisonale Schwankungen wegen des Gastgewerbes. Am meisten von Arbeitslosigkeit betroffen sind in der Zentralschweiz die Kantone Zug und Luzern mit Quoten von Prozent.

Dennoch liegen sämtliche Zentralschweizer Kantone deutlich unter der Schweizerischen Arbeitslosequote von 2,9 Prozent.

 Weiter in der Sendung:

  • Luzerner Kantonsrat will weiter pauschal besteuern können
  • Zugerinnen und Zuger sind mit ÖV zufrieden
  • Allweg-Schwinget findet wieder statt

Moderation: Tuuli Stalder, Redaktion: Karin Portmann