Asylzentrum in Uri immer unwahrscheinlicher

Ein Asylzentrum des Bundes im Kanton Uri wird immer unwahrscheinlicher. Zur Diskussion stehen noch zwei Militärunterkünfte, die jedoch nur im Sommer zur Verfügung stehen würden. Die Urner Regierung will aber nach wie vor Hand bieten für eine Lösung.

Weiter in der Sendung:

  • Neue Internetplattform für aktive Luzerner Senioren
  • Grünliberale Kandidatur für Stadtratswahlen Luzern
  • Statistische Wahlprognosen für Schwyzer Wahlen

Moderation: Karin Portmann, Redaktion: Thomas Heeb