Asylzentrum Wintersried: Schwyz bietet dem Bund einen Handel an

Die Gemeinde Schwyz will Bewegung in die verfahrene Situation um das geplante Asylzentrum Wintersried bringen. Sie bietet dem Bund an das Areal zu kaufen und darauf eine Kaserne zu erstellen.

Asylzentrum Wintersried
Bildlegende: Das geplante Asylzentrum Wintersried in Seewen SRF

Weiter in der Sendung:

  • Der Kanton Nidwalden möchte ein Sicherheits-Kompetenzzentrum bauen.
  • Die Gemeinde Lachen SZ budgetiert ein Defizit von 4,5 Millionen Franken.

Moderation: Markus Föhn, Redaktion: Tuuli Stalder