Auch die Kasse stimmt beim ESAF in Zug

Das Eidgenössiche Schwing- und Älplerfest in Zug Ende August war ein Publikumsmagnet. Nun zeigt sich in einer ersten Hochrechnung: Auch finanziell hat sich das Fest ausgezahlt. Davon profitiert die Region, und für die freiwilligen Helfer wird die Entschädigung verdoppelt.

Schwingerbild
Bildlegende: zvg/ESAF

Weiter in der Sendung:

  • Der Kanton Nidwalden zahlt der Alpinen Rettung Schweiz neu einen jährlichen Pauschalbetrag von 25'000 Franken Dies ist eine Erhöhung um über 50 Prozent.
  • Das Luzerner Sinfonieorchester LSO verzeichnete in der letzten Spielzeit einen Publikumszuwachs von 5 Prozent.

Moderation: Silvan Fischer, Redaktion: Markus Föhn