Auf den Spuren von Carl Spitteler

Der einzige gebürtige Schweizer Literatur-Nobelpreisträger, Carl Spitteler lebte von 1892 bis zu seinem Tod 1924 in Luzern. Vor hundert Jahren erhielt er den renommierten Literaturpreis. Verschiedene Veranstaltungen sollen das literarische Schaffen des Schriftstellers bekannter machen.

Carl Spitteler
Bildlegende: Carl Spitteler Photopress

Weiter in der Sendung:

  • Das Unternehmen «Andermatt Swiss Alps» machte im letzen Jahr ein Defizit von 41 Millionen Franken. 
  • Die Bevölkerung des Kantons Zug hat im letzten Jahr um 1 Prozent zugenommen.

Moderation: Beat Vogt, Redaktion: Philippe Weizenegger