Auf einmal versöhnliche Töne in Wikon

In der Luzerner Gemeinde Wikon brodelt es seit Monaten: Dem Finanzvorsteher wurde zeitweise sein Dossier entzogen, die Gemeindeschreiberin hat gekündigt, der Gemeindepräsident ist krank geschrieben. An der gestrigen Gemeindeversammlung herrschte nun aber so etwas wie Aufbruchstimmung.

Turnhalle in der Luzerner Gemeinde Wikon. Auf mehreren Stuhlreihen vor einem Rednerpult sitzen die Stimmberechtigten.
Bildlegende: Verlief sachlicher als erwartet: Die gestrige Gemeindeversammlung in Wikon LU SRF

Weiter in der Sendung:

  • In Wollerau SZ stehlen Einbrecher Schmuck im Wert von über 100'000 Franken.
  • Der EV Zug besiegt den EHC Kloten und steht damit im Cup-Halbfinal.

Moderation: Markus Föhn, Redaktion: Philippe Weizenegger